Fortbildungen für Pädagogische MitarbeiterInnen in Kindertagesstätten

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

trotz landesweiter Aktionen gegen die KiBiz-Revision von Seiten der Beschäftigten und der Arbeitnehmerverbände, also auch des vkm/rwl, ist mit einem massiv erhöhten Arbeitsaufwand für alle KitamitarbeiterInnen zu rechnen.

Das bedeutet Analyse der vorhandenen Arbeitsabläufe und daraus folgende, damit verbundene Umstrukturierungen des Arbeitsfeldes.

Für den persönlichen Bereich, im  Umgang  mit den gestiegenen Ansprüchen, sollten die Fragen gestellt werden: Wie soll ich zukünftig meiner Verantwortung gegenüber den Kindern und meinem Arbeitgeber (Erhalt meiner Leistungsfähigkeit) gerecht werden, wie gehe ich damit um?

Der vkm-rwl bietet zu diesen Fragen drei Fortbildungen an:

13.05. 2014 Überlastungsanzeige, Dortmund (Herr Becker)

10.06. 2014 Persönliches Zeitmanagement, Dortmund (Frau Heringer)

24.06. 2014 Dienstplangestaltung, Düsseldorf, (Frau Heringer)

03.09. 2014 Dienstplangestaltung, Dortmund, (Frau Heringer)

04.11. 2014 Persönliches Zeitmanagement, Düsseldorf, (Frau Heringer)

18.11. 2014 Überlastungsanzeige, Düsseldorf, (Herr Becker)

Zu den Fortbildungen geht eine gesonderte Einladung an alle Mitglieder der vkm-rwl Fachgruppe: „Pädagogische MitarbeiterInnen in Kindertagesstätten“.

Zurück