Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Arbeitsstättenverordnung

17. Februar @ 9:00 - 15:00

- 135,00€

Die Arbeitsstättenverordnung hat als Ziel, Beschäftigte zu schützen und zur Verhütung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten beizutragen. So ist von den Unfällen ein nicht unwesentlicher Teil auf die nicht ordnungsgemäße Beschaffenheit, Einrichtung und Unterhaltung der Arbeitsstätten zurückzuführen, z. B. Sturzunfälle auf schadhaften Fußböden und Treppen sowie Transportunfälle auf ungeeigneten oder zu eng bemessenen Verkehrswegen. Aber auch schwere Unfälle durch das Zersplittern von Glaswänden oder Glaseinsätzen in Türen oder Erkrankungen durch gesundheitlich unzuträglichen Betriebslärm sollen vermieden werden. Des Weiteren dient die ArbStättV der menschengerechten Gestaltung der Arbeit. Dies sind vor allem die Forderungen nach gesundheitlich zuträglichen Luft-, Klima- und Beleuchtungsverhältnissen sowie nach einwandfreien sozialen Einrichtungen, insbesondere Sanitär- und Erholungsräumen. Was müssen Mitarbeitervertretungen dazu kenne?

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Arbeitsstättenverordnung
Teilnahme am Online-Seminar
135,00
16 verfügbar

Details

Datum:
17. Februar
Zeit:
9:00 - 15:00
Eintritt:
135,00€
Veranstaltungskategorien:
,
www.vkm-rwl.de

Veranstalter

vkm-rwl
E-Mail:
info@vkm-rwl.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Web-Seminar
Consent Management Platform von Real Cookie Banner